Stirb, damit ich lebe

Wer die richtige Leute kennt und bezahlen kann, der wird leben. Auch wenn ein anderer dafür seinen Körper opfern muss.

So sind die Regeln. 

schöner sterben

In der edlen Blankeneser Residenz, für ältere Menschen aus dem Hamburger Geldadel, passieren seltsame Dinge.

Enno Peters, der pensionierte Hauptkommissar und seine Freunde versuchen Licht in das Dunkel zu bringen. Was als  Zeitvertreib beginnt entpuppt sich schnell als tödliches Spiel um das große Geld.

Zu den Texten kommen Sie entweder

- auf der linken Seite über die Menüleiste

- oder durch anklicken der Bilder